Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Gersheimer Schüler glänzen bei Internet-Wettbewerb

Gersheim. Gleich mit zwei Klassen ging die Gemeinschaftsschule Gersheim in diesem Jahr beim Internet-Teamwettbewerb an den Start. Der Wettbewerb wird alljährlich bundesweit vom Cornelsen-Verlag und dem Institut Français ausgeschrieben. bea

In diesem Jahr war das Motto "Franzosen und Deutsche: einmal Freunde, immer Freunde". Die Schüler der Klassenstufe 10 erreichten landesweit einen stolzen dritten Platz, die Schüler aus der Jahrgangsstufe 7 sogar einen zweiten. Fast alle teilnehmenden Schüler sind Schüler eines Bilingualkurses. Die Schüler aus dem Jahrgang 10 nahmen zum dritten Mal erfolgreich an dem Wettbewerb teil und stellten sich daher als "alte Hasen" recht entspannt und konzentriert der Herausforderung. Bei der Gruppe handelte es sich um Schüler aus einem Erweiterungskurs und einem Aufbaukurs, also einem gymnasialen Kurs. Neu dabei und entsprechend aufgeregt waren die Schüler der Klassenstufe 7. Zunächst wurden die Teams gebildet, dann ging man an den Start.

Die Wettbewerbsbedingungen waren völlig andere, als die Schüler es vom Unterrichtsalltag kennen, denn die Aufgaben waren online zu lösen, fast ausschließlich auf Französisch - in dieser Art auch für Computerspieler eine ungewohnte Situation -, und sie mussten in einem vorher festgelegten Zeitrahmen abgeschlossen werden, es gab also Zeitdruck.. Umso erfreulicher das gute Abschneiden. "Der große Jubel bei der Bekanntgabe des Ergebnisses war nur zu verständlich, und an der Motivation, im kommenden Jahr wieder anzutreten, blieb auch kein Zweifel", teilte die Gersheimer Schule abschließend mit.