| 21:10 Uhr

Geigenvariationen
Geigenschüler geben ein Konzert in St. Franziskus

Dieses Bild zeigt Schüler von Marta Hemkemeier bei einem Orchesterworkshop.
Dieses Bild zeigt Schüler von Marta Hemkemeier bei einem Orchesterworkshop. FOTO: Marta Hemkemeier
St. Ingber. t () Ein Schülerkonzert unter dem Titel „Geigenvariationen“ findet am kommendenSonntag, 29. April. um 17 Uhr in der Kirche St. Franziskus, Karl-August-Woll-Straße 33 in St. Ingbert, statt. Mit einem interessanten Programm stellen sich dabei die Schüler der Geigerin und Musikpädagogin Marta Hemkemeier vor. Neben Solostücken spielen sie Sätze aus dem Doppelkonzert a-moll von Antonio Vivaldi, aus Geigenquartetten von Georg Philipp Telemann und Charles Dancla. Das Orchester der jüngeren Schüler führt den Kanon von Johann Pachelbel auf, die Gymnasiasten zeigen ihr Können auch im Divertimento D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. red

t (red) Ein Schülerkonzert unter dem Titel „Geigenvariationen“ findet am kommendenSonntag, 29. April. um 17 Uhr in der Kirche St. Franziskus, Karl-August-Woll-Straße 33 in St. Ingbert, statt. Mit einem interessanten Programm stellen sich dabei die Schüler der Geigerin und Musikpädagogin Marta Hemkemeier vor. Neben Solostücken spielen sie Sätze aus dem Doppelkonzert a-moll von Antonio Vivaldi, aus Geigenquartetten von Georg Philipp Telemann und Charles Dancla. Das Orchester der jüngeren Schüler führt den Kanon von Johann Pachelbel auf, die Gymnasiasten zeigen ihr Können auch im Divertimento D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart.


Der Eintritt ist frei, interessierte Zuhörer sind willkommen.