| 08:58 Uhr

Unfallflucht
Fußgängerin angefahren und geflüchtet

St. Ingbert. (cas) Am Mittwochabend hat ein Autofahrer in der St. Ingberter Stadtmitte eine Fußgängerin touchiert und ist einfach weitergefahren. Gegen 20:30 Uhr befuhr nach Polizeiangaben ein bislang unbekannter PKW die Ludwigstraße in Fahrtrichtung Josefstaler Straße, um links auf die Kohlenstraße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang überquerte eine Fußgängerin den Fußgängerüberweg auf der Kohlenstraße von der Josefstaler Straße her kommend in Richtung Ludwigstraße. Hierbei touchierte das Fahrzeug den linken Arm der Fußgängerin und setzte anschließend seine Fahrt in Richtung der Kohlenstraße fort. De ooder die Fahrzeugführer/in bemerkte augenscheinlich den Kontakt mit der Fußgängerin. Jedenfalls stoppte das Auto kurz, fuhr aber dann doch weiter. Ob und wie stark die Fußgängerin verletzt wurde, steht noch nicht fest. Bei dem gesuchten Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Kleinwagen mit St. Ingberter Kreiskennzeichen. Gemäß Zeugenaussagen könnte es sich hierbei um einen Peugeot 206, ein Ford Fiesta oder einen Kia handeln.

(cas) Am Mittwochabend hat ein Autofahrer in der St. Ingberter Stadtmitte eine Fußgängerin touchiert und ist einfach weitergefahren. Gegen 20.30 Uhr befuhr nach Polizeiangaben ein bislang unbekannter PKW die Ludwigstraße in Fahrtrichtung Josefstaler Straße, um links auf die Kohlenstraße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang überquerte eine Fußgängerin den Fußgängerüberweg auf der Kohlenstraße von der Josefstaler Straße her kommend in Richtung Ludwigstraße. Hierbei touchierte das Fahrzeug den linken Arm der Fußgängerin und setzte anschließend seine Fahrt in Richtung der Kohlenstraße fort. Der oder die Fahrzeugführer/-in bemerkte augenscheinlich den Kontakt mit der Fußgängerin. Jedenfalls stoppte das Auto kurz, fuhr aber dann doch weiter. Ob und wie stark die Fußgängerin verletzt wurde, steht noch nicht fest. Bei dem gesuchten Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Kleinwagen mit St. Ingberter Kfz-Kennzeichen. Gemäß Zeugenaussagen könnte es sich hierbei um einen Peugeot 206, einen Ford Fiesta oder einen Kia handeln.


Hinweise an die Polizei St. Ingbert unter Tel. (06894) 1090.