| 20:12 Uhr

BBZ-Friseure
Friseurlehrlinge setzten sich durch

Das erfolgreiche Friseurteam des BBZ St. Ingbert.
Das erfolgreiche Friseurteam des BBZ St. Ingbert. FOTO: Mandy Unbehaun
St. Ingbert. red

Bei den 24. Südwestdeutschen Meisterschaften, in der Stadthalle Landau, nahm das BBZ St. Ingbert wieder viele wichtige Pokale mit nach Hause. Mit zwei Schulteams setzten sich die Friseurlehrlinge aller drei Lehrjahre gegen die Konkurrenz aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland durch. Durch die Erstplatzierung eines Teams, bei dem die Schüler aus dem zweiten Lehrjahr Olena Burylo (Vikiˈs Haarmonie), Hanna Herrig (Uni-Salon Kammpus) und Janis Delic (Friseurteam Lieb), gewann das BBZ St. Ingbert einen imposanten Wanderpokal. Dieser kann bis zum nächsten Wettbewerb in der Schule bestaunt werden. Den dritten Platz des Schulwettbewerbs gewann ebenfalls ein Team vom BBZ St. Ingbert mit den Teilnehmern Ariana Berila (Hair by Toni) und Hasan Mohammad (Haar- und Kosmetikstudio Schieber) aus dem ersten Lehrjahr sowie Olena Burylo aus dem zweiten Lehrjahr. Aber auch in den Einzelwertungen räumten die Schülerinnen und Schüler ab. So belegte Sandra Kalle (Haar- und Kosmetikstudio Schieber) aus dem ersten Lehrjahr den ersten Platz beim Tages-Make-up und Natascha Bergmann (Friseursalon Ulrike Bergmann) den ersten Platz in der Kategorie Damenhaarschnitt.