| 20:07 Uhr

Advenntsmarkt
Franziskusmarkt stimmt wieder auf den Advent ein

St. Ingbert. Der Franziskusmarkt findet am ersten Adventssamstag, 1. Dezember, ab 11.30 Uhr vor der St. Franziskus-Kirche in der Karl-August-Woll Straße 33 statt. Für weihnachtliche Klänge bei dem vom Förderverein St. red

Franziskus organisierten Markt sorgen ab dem frühen Nachmittag die Kinder der Kita St. Franziskus und andere Gruppen aus St. Ingbert. Für adventliche Stimmung tragen auch die Besuche des Heiligen Nikolaus bei. Bestimmt hat er ein paar Leckereien für die Kleinen in seinem Sack.


Der Duft von Feuerzangenbowle, Apfelpunsch und frischgebackenen Zimtwaffeln wird die Besucher begleiten. Bei der Auswahl der Stände wurde sehr großen Wert auf Individualität und Regionalität gelegt, was ein vielseitiges Angebot garantiert. Viele Pfarreimitglieder sind schon seit dem Sommer dabei, ihre Produkte zu fertigen und mit Pfiff und Esprit auszustatten. Besucher können alles von Gestricktem und Genähtem über Adventsgestecke, Töpferkunst, Holzarbeiten und etlichen andere Basteleien bis hin zu Kerzen, Mistelzweigen und traditioneller Weihnachtsbäckerei erwarten.

Eine Tombola, deren Erlös zu gleichen Teilen an den Kältebus in Saarbrücken, der Katastrophen Nothilfe Misereor und dem Förderverein St. Franziskus geht, lockt mit Gewinnen. Um 18 Uhr öffnet außerdem der diesjährige „Lebendige Adventskalender“ sein erstes Türchen vor dem Eingang der Kirche St. Franziskus.