| 00:00 Uhr

Everard Sigal liest in der Stadtbücherei

St. Ingbert Everard Sigal liest inder Stadtbücherei Am heutigen Dienstag um 19. red

30 Uhr findet in der Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstraße 71, eine Lesung mit Everard Sigal statt. Er liest aus seinem Buch "Zwischen zwei Seiten", in dem das Leben seines Vaters während des Dritten Reichs dokumentiert wird. Der Autor ist Komponist, Dirigent und Musiklehrer. Seit 1994 leitet er die Städtische Musikschule in St. Ingbert, seit 2008 unterrichtet er an der Hochschule für Musik.

St. Ingbert

Schau mit Arbeiten von Albert Haberer


Mit der Ausstellung "Malerei aus fünf Jahrzehnten" wird derzeit in der Rathausgalerie in St. Ingbert das künstlerische Werk von Albert Haberer gewürdigt, der 1933 in St. Ingbert geboren wurde. Seit 1956 hat Haberer ein umfangreiches Werk geschaffen mit Schwerpunkt auf Malerei, Grafik und Zeichnung. Die Werkschau, die bis 20. Dezember gezeigt wird, gibt einen Überblick zum Schaffen des Künstlers, ohne den Anspruch einer Retrospektive zu erheben.

Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr.