| 20:25 Uhr

Evensong in St. Hildegard
Evensong mit AMG-Vokalensemble

Die Sängerinnen des Albertus-Magnus-Gymnasiums mit Chorleiter Andreas Ganster (Dritter von links).
Die Sängerinnen des Albertus-Magnus-Gymnasiums mit Chorleiter Andreas Ganster (Dritter von links). FOTO: Heike Scholz/AMG / Heike Scholz
St. Ingbert. () Am heutigen Montag findet um 19 Uhr der nächste Evensong in der St. Ingberter Kirche St. Hildegard statt. Gestaltet wird er vom Vokalensemble des Albertus-Magnus-Gymnasiums sowie vom ELSchE-Chor, dem dortigen Chor aus Eltern, Lehrern, Schülern und Ehemaligen der Schule. Der Evensong ist eine gesungene Andacht nach englischer Chor- tradition. In den Kathedralen und in den College-Kirchen von Oxford oder Cambridge wird er täglich gepflegt. Die größte Aufgabe bei einem Evensong, in dem Elemente aus Vesper und Komplet verschmelzen, liegt beim Chor. red

(red) Am heutigen Montag findet um 19 Uhr der nächste Evensong in der St. Ingberter Kirche St. Hildegard statt. Gestaltet wird er vom Vokalensemble des Albertus-Magnus-Gymnasiums sowie vom ELSchE-Chor, dem dortigen Chor aus Eltern, Lehrern, Schülern und Ehemaligen der Schule. Der Evensong ist eine gesungene Andacht nach englischer Chor-
tradition. In den Kathedralen und in den College-Kirchen von Oxford oder Cambridge wird er täglich gepflegt. Die größte Aufgabe bei einem Evensong, in dem Elemente aus Vesper und Komplet verschmelzen, liegt beim Chor.


Für die Besucher bleibt viel Gelegenheit, um sich zurückzulehnen, den Gedanken nachzuhängen oder für eine knappe Stunde aus dem Alltag auszuscheren und neue Kräfte zu schöpfen. Chorleiter Andreas Ganster hat typische, englische Kompositionen ausgewählt, teilweise mit vorweihnachtlichem Charakter, um der Stimmung der zweiten Adventswoche gerecht zu werden. Die Andacht, bei der sich an ausgewählten Stellen auch die Gemeinde im Lied und im Gebet beteiligen kann, wird geleitet von Kaplan Walter Höcky. Es erklingen Werke von Smith, Mawby, Dyson, Rutter, Scholefield, Monk, Wilson und Osiander.