| 20:01 Uhr

Volleyball-Oberliga
Erfolgreiches Wochenende für Oberliga-Volleyballer

ROHRBACH/LIMBACH. Hinter den Oberliga-Volleyballern aus dem Ostsaarkreis liegt ein erfolgreiches Wochenende. Die Frauen des TV Rohrbach bezwangen zu Hause die SG Neuwied-Andernach mit 3:2 Sätzen (19:25, 20:25, 25:18, 25:22, 15:11). Durch diesen Erfolg haben die Rohrbacherinnen als Vorletzter wieder den Anschluss ans Tabellenmittelfeld hergestellt.

Am kommenden Samstag muss man nun um 16 Uhr den schweren Gang zum Spitzenreiter ASV Landau antreten. Nach dem Sieg in Mutterstadt davor wollte der TVR gegen Neuwied-Andernach unbedingt nachlegen. Es war eine Partie voller Emotionen und mit einigen umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen. Die Männer des TV Limbach setzten sich mit 3:2 (16:25, 17:25, 25:15, 25:17, 15:8) nach einem ähnlichen Spielverlauf beim Tabellenachten TV Walpershofen durch. Durch den vierten Saisonsieg gelang dem TVL der Sprung auf Platz vier. Am Samstag empfängt man um 19 Uhr in der Altstadter Hugo-Strobel-Halle den Neunten TV Hechtsheim. „Leider haben wir erst ab dem dritten Satz unsere von den Heimspielen her gewohnte Leistung gezeigt. Dennoch freuen wir uns natürlich über unseren ersten Auswärtssieg“, so Limbachs Spielertrainer Christian Skrotzki.


(sho)