| 21:18 Uhr

Eine Flamme reist für den Frieden von Bethlehem bis nach St. Ingbert

 Pfadfinder wollen mit dem „Friedenslicht von Bethlehem“ ein Zeichen setzen. Foto: C. Schnaubelt
Pfadfinder wollen mit dem „Friedenslicht von Bethlehem“ ein Zeichen setzen. Foto: C. Schnaubelt FOTO: C. Schnaubelt
St Ingbert. Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach St. Ingbert und steht im Mittelpunkt des Gottesdienstes, zu dem die Pfarrei Heiliger Ingobertus und die Gemeinde St. Franziskus am Samstag, 19. Dezember, einladen. red

Beginn ist um 18 Uhr in St. Franziskus. Die Feier wird vom Pfadfinderstamm St. Ingbert-Mitte und dem Chor TonArt mitgestaltet. Unter dem Motto "Hoffnung schenken - Frieden finden" lädt die Kirche Besucher ein, über ihre Einstellung zum Frieden nachzudenken und mit kleinen Kerzen das Licht in Empfang zu nehmen. Pfadfinder haben das in Bethlehem entzündete Licht nach Deutschland gebracht.