| 13:41 Uhr

Einbruchsdiebstahl
Dieb klaut teure Werkzeuge aus einer Großbaustelle

Polizei sucht Einbrecher in eine Großbaustelle. Foto: Carsten Rehder/dpa
Polizei sucht Einbrecher in eine Großbaustelle. Foto: Carsten Rehder/dpa FOTO: dpa / Carsten Rehder
St. Ingbert. Ein Dieb ist am Wochenende in die Baustelle für das Gebäude P43 in der St. ingbert eingedrungen und hat mehrere tausend Euro teure Werkzeuge mitgehen lassen. Von Manfred Schetting

Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum vom Freitag, 5. Oktober, 16 Uhr, bis zum Montag, 8. Oktober, 7.30 Uhr, auf der Baustelle an der Einmündung Poststraße/Schlachthofstraße in St. Ingbert mehrere Werkzeuge entwendet. Hierzu bewegte sich der Täter nach Angaben der Polizei in das dortige im Bau befindliche mehrstöckige Gewerbegebäude mit dem Namen P43 und verschaffte sich durch gewaltsames Öffnen einer Tür zum Lagerraum der Mitarbeiter Zugang zu den Werkzeugen. Insgesamt hat der Täter aus dem Raum neun Werkzeuge im Wert von über 8000 Euro gestohlen. Das Gebäude hat der Einbrecher auf gleichen Weg wie bei seinem Einsteigen wieder verlassen und ist in unbekannte Richtung von der Örtlichkeit verschwunden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.


Wer die Tat beobachtet hat oder kann Angaben zum Täter machen kann, soll sich an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter Tel. (0 68 94) 10 90 wenden.