| 20:25 Uhr

Fechten
Drei Saarlandmeistertitel für Rohrbachs Fechter

Die erfolgreichen Fechter (v.l.): Jannes Lambert, Philipp Flormann, Manuel Berrang und Mathis Hans.
Die erfolgreichen Fechter (v.l.): Jannes Lambert, Philipp Flormann, Manuel Berrang und Mathis Hans. FOTO: Danielle Trittelvitz/Verein / Danielle Trittelvitz
Rohrbach. Die Schüler der TG Rohrbach traten vor Kurzem zur Fechter-Saarlandmeisterschaft in Klarenthal an. Dort konnten sie drei Saarlandmeistertitel gewinnen. Bei den Schülern fochten im jüngeren Jahrgang Jannes Lambert und Philipp Flormann für die TG Rohrbach. Jannes Lambert kämpfte sich bis ins Finale. Dort traf er auf Felix Molter aus Hochwald. Er siegte und wurde somit saarländischer Landesmeister. Philipp Flormann wurde Fünfter. Im älteren Jahrgang starteten Mathis Hans, Manuel Berrang und Quentin Bogner. Quentin wurde Achter und Manuel erreichte den siebten Platz. Mathis zog bis ins Finale ein und siegte dort gegen Herve Colling aus Hochwald und sicherte sich ebenso den Landesmeistertitel. Im danach ausgetragenen Mannschaftwettbewerb sicherte sich das Team der TG Rohrbach den Saarlandmeistertitel mit einer starken Mannschaftsleistung gegen das Team aus Hochwald.

Die Schüler der TG Rohrbach traten vor Kurzem zur Fechter-Saarlandmeisterschaft in Klarenthal an. Dort konnten sie drei Saarlandmeistertitel gewinnen. Bei den Schülern fochten im jüngeren Jahrgang Jannes Lambert und Philipp Flormann für die TG Rohrbach. Jannes Lambert kämpfte sich bis ins Finale. Dort traf er auf Felix Molter aus Hochwald. Er siegte und wurde somit saarländischer Landesmeister. Philipp Flormann wurde Fünfter. Im älteren Jahrgang starteten Mathis Hans, Manuel Berrang und Quentin Bogner. Quentin wurde Achter und Manuel erreichte den siebten Platz. Mathis zog bis ins Finale ein und siegte dort gegen Herve Colling aus Hochwald und sicherte sich ebenso den Landesmeistertitel. Im danach ausgetragenen Mannschaftwettbewerb sicherte sich das Team der TG Rohrbach den Saarlandmeistertitel mit einer starken Mannschaftsleistung gegen das Team aus Hochwald.


Ab 12. April beginnt ein Schnuppertraining für Kinder in St. Ingbert. Jedes Kind ab sechs Jahren, das Lust hat, das Fechten mal auszuprobieren, ist eingeladen, den Kurs zu besuchen. Das Material wird für die Dauer des Kurses gestellt. Die Trainingszeiten sind immer donnerstags von 17 bis 19 Uhr in der Schillerschule in der Karl-Uhl-Straße in St.Ingbert.