| 09:05 Uhr

Diebstahl
Diebe bedienen sich in Gartenhaus

St. Ingbert. In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in ein Gartenhaus in der Hahnackerstraße in St. Ingbert-Mitte eingebrochen worden. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, kletterten ein oder mehrere bislang unbekannter Täter auf das eingezäunte Gartengrundstück und suchten das dortige Gartenhaus auf. Aus dem Gartenhaus entwendete sie diverse Lebensmittel aus dem Kühlschrank und der Kühltruhe sowie kleinere Gartengeräte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 50 Euro. Nach der Spurenlage verschafften sich der oder die Täter über die Pfarrgasse an den Bahngleisen entlang Zutritt zu dem Gartengrundstück. Möglicherweise diente ein PKW zum Abtransport des Diebesgutes, da Reifeneindruckspuren in unmittelbarer Tatortnähe vorzufinden waren.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in ein Gartenhaus in der Hahnackerstraße in St. Ingbert-Mitte eingebrochen worden. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, kletterten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter auf das eingezäunte Gartengrundstück und suchten das dortige Gartenhaus auf. Aus dem Gartenhaus entwendete sie diverse Lebensmittel aus dem Kühlschrank und der Kühltruhe sowie kleinere Gartengeräte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 50 Euro. Nach der Spurenlage verschafften sich der oder die Täter über die Pfarrgasse an den Bahngleisen entlang Zutritt zu dem Gartengrundstück. Möglicherweise diente ein PKW zum Abtransport des Diebesgutes, da Reifeneindruckspuren in unmittelbarer Tatortnähe vorzufinden waren.


Hinweise von Zeugen an die Polizei St. Ingberter unter Tel. (0 68 94) 10 90.