| 08:51 Uhr

Die Bahn sucht mit Plakaten nach Vandalen

St. Ingbert.

Fragen von Sicherheit und Sauberkeit am St. Ingberter Bahnhof haben dort Vertreter der Deutschen Bahn, der Bundespolizei und der Polizei gestern mit Ortsvorsteher Ulli Meyer (CDU ) besprochen. Ulrich Demmer, Leiter des Bahnhofsmanagements Saarbrücken, brachte einige Plakate mit. Auf ihnen werden Reisende gebeten, die Verursacher von Beschädigungen bei der Bahn zu melden. Die Bahn belohnt solche Hinweise mit bis zu 500 Euro, die gleiche Summe legt der Ortsrat St. Ingbert-Mitte drauf.