| 20:23 Uhr

African Queen
Der Kult-Film „African Queen“ läuft im Fidelishaus

Katharine Hepburn und Humphrey Bogart in einer Szene des Films "African Queen".
Katharine Hepburn und Humphrey Bogart in einer Szene des Films "African Queen". FOTO: - / dpa
St. Ingbert. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt in Zusammenarbeit mit dem Quartiersprojekt der Arbeiterwohlfahrt (Awo) „Wir sind Südviertel“ und der Kinowerkstatt am Montag, 9. April, von 15 bis 17 Uhr zum Film­nachmittag „African Queen“ ins Fidelishaus (Karl-August-Woll-Straße 40) in St. Ingbert ein. red

Die Handlung des Films: Eine kleine Siedlung in Deutsch-Ostafrika wird während des Ersten Weltkriegs durch einen deutschen Angriff zerstört. Dabei kommt Pastor Samuel Sayer (Robert Morley) ums Leben, der zusammen mit seiner Schwester Rose (Katherine Hepburn) eine Mission betrieben hat. Rose ist nun auf die Hilfe des raubeinigen Flusskapitäns Charlie Allnutt (Humphrey Bogart) angewiesen, der sie mit seinem Schiff African Queen in bewohntes Gebiet bringen soll. Während der Reise entwickelt sich zwischen beiden ein konfliktreiches Miteinander, was sie noch stärker aneinander bindet. Beide fassen den Plan, die deutschen Truppen zu bestrafen, die das Dorf zerstört haben. Die Gefahren der Natur lassen jedoch das Vorhaben fast unmöglich erscheinen.