| 21:13 Uhr

Bahnhof Rohrbach
Der Bahnhof in Rohrbach wird jetzt abgerissen

Rohrbach. Über den Abriss des Bahnhofsgebäudes in Rohrbach wurde seit Jahren immer wieder gesprochen, jetzt folgen Taten. Am Freitag war die Püttlinger Abbruchfirma Michaely, die im Auftrag der Deutschen Bahn in Rohrbach arbeitet, mit einem Kran vor dem maroden Gebäude vorgefahren.

Damit war auch von außen der beginnende Abriss sichtbar, der bereits seit 14 Tagen im Inneren des Gebäudes unter anderem mit der Sicherung eines für den Bahnbetrieb notwendigen Technikraumes begonnen hatte. Wie Firmenchef Joachim Michaely der SZ sagte, wird nun mindestens vier Wochen lang ein „selektiver Abbruch“ erfolgen, der Hauptbau nach und nach fallen.