| 20:22 Uhr

Leibniz-Gymnasium
Das Leibniz-Gymnasium stellt sich vor

St. Ingbert. () Das Leibniz-Gymnasium St. Ingbert, Unesco-Projektschule, lädt alle interessierten Eltern, deren Kinder im Schuljahr 2018/19 an eine weiterführende Schule wechseln, zu einem Informationsabend am Donnerstag, 7. Dezember, ab 18.30 Uhr ein. Die Veranstaltung findet in der Turnhalle des Hauptgebäudes mit dem Eingang in der Römerstraße statt. An diesem Abend können sich die Eltern über die Leitziele der Schule, ihr Profil und ihr pädagogisches Konzept, besondere Angebote wie Musikklasse, Sportklasse, die Förderung im MINT-Bereich oder  Sprachförderung informieren. red

(red) Das Leibniz-Gymnasium St. Ingbert, Unesco-Projektschule, lädt alle interessierten Eltern, deren Kinder im Schuljahr 2018/19 an eine weiterführende Schule wechseln, zu einem Informationsabend am Donnerstag, 7. Dezember, ab 18.30 Uhr ein. Die Veranstaltung findet in der Turnhalle des Hauptgebäudes mit dem Eingang in der Römerstraße statt. An diesem Abend können sich die Eltern über die Leitziele der Schule, ihr Profil und ihr pädagogisches Konzept, besondere Angebote wie Musikklasse, Sportklasse, die Förderung im MINT-Bereich oder  Sprachförderung informieren.



Der Tag der Offenen Tür am Samstag, 13. Januar, lädt Eltern und besonders die Kinder ein zu Schnupperunterricht in den aktuellen fünften Klassen und vielen Mitmachangeboten, die von den verschiedenen Mitgliedern der Schulgemeinschaft angeboten werden. Ab 9 Uhr können interessierte Besucher einen Blick in die die Räumlichkeiten der Schule werfen. Schulleiter Erik Brill wird den Tag der Offenen Tür um 9.30 Uhr in der Mensa der Schule eröffnen. Darüber hinaus werden die Schulleitung, das Lehrerkollegium, Eltern und die Schülervertretung über Leben und Arbeiten am Leibniz-Gymnasium informieren.