| 21:22 Uhr

Heimatmuseum
Das Heimatmuseum in Oberwürzbach öffnet wieder

Das Heimatmuseum in der Oberwürzbacher Hauptstraße ist nach der Winterpause wieder geöffnet. Foto: Franz Rebmann
Das Heimatmuseum in der Oberwürzbacher Hauptstraße ist nach der Winterpause wieder geöffnet. Foto: Franz Rebmann FOTO: Franz Rebmann/Heimatverein / Franz Rebmann
Oberwürzbach. () Am Sonntag, 11. März, beendet das Oberwürzbacher Heimatmuseum seine Winterpause. Der Heimatverein öffnet seine Sammlung von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mineralien aus dem Saarland und aller Welt sind ebenso zu sehen wie Räume und Gegenstände zur dörflichen Alltagsgeschichte. Gleichzeitig präsentiert der Heimatverein im kleinen Sitzungssaal eine Ausstellung zum Thema „100 Jahre Ende Erster Weltkrieg“ – mit Schwerpunkt Oberwürzbach. Eine weitere kleine Schau betrifft die Zeitschrift „Schacht und Heim“ der früheren Saarbergwerke. Vereinsmitglieder führen die Besucher durch die Räume und stehen für Informationen bereit. Das Oberwürzbacher Heimatmuseum befindet sich in der Hauptstraße 94, gegenüber der Pfarrkirche. red

(red) Am Sonntag, 11. März, beendet das Oberwürzbacher Heimatmuseum seine Winterpause. Der Heimatverein öffnet seine Sammlung von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mineralien aus dem Saarland und aller Welt sind ebenso zu sehen wie Räume und Gegenstände zur dörflichen Alltagsgeschichte. Gleichzeitig präsentiert der Heimatverein im kleinen Sitzungssaal eine Ausstellung zum Thema „100 Jahre Ende Erster Weltkrieg“ – mit Schwerpunkt Oberwürzbach. Eine weitere kleine Schau betrifft die Zeitschrift „Schacht und Heim“ der früheren Saarbergwerke. Vereinsmitglieder führen die Besucher durch die Räume und stehen für Informationen bereit. Das Oberwürzbacher Heimatmuseum befindet sich in der Hauptstraße 94, gegenüber der Pfarrkirche.


Infos bei Alfons Wirtz, Tel. (0 68 94) 72 89, und Franz Rebmann, Tel. (0 68 94) 31 06 62, sowie im Internet: www.oberwuerzbach.de/heimatverein.