| 20:28 Uhr

Das Alt-Rohrbachfest am Wochenende verlief laut Polizei ruhig

Rohrbach. . Die St. Ingberter Polizei hat am späten Sonntagabend eine durchaus positive Bilanz des Alt-Rohrbachfestes gezogen. Insgesamt habe das zweitägige Fest einen ruhigen Verlauf genommen. Auch angesichts des milden Sommerwetters seien die Gäste überwiegend gut gelaunt gewesen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Polizeiinspektion allerdings eine Körperverletzung gemeldet, die sich im Festbereich ereignet hatte. Im Bereich der Straße "Hinter den Gärten", genauer auf dem dortigen Festplatz, seien zudem an beiden Tagen insgesamt sechs Sachbeschädigungen registriert worden. Hier wurden gleich mehrere Stände der Betreiber durch grobe Gewalt und durch Graffiti beschädigt. red

. Die St. Ingberter Polizei hat am späten Sonntagabend eine durchaus positive Bilanz des Alt-Rohrbachfestes gezogen. Insgesamt habe das zweitägige Fest einen ruhigen Verlauf genommen. Auch angesichts des milden Sommerwetters seien die Gäste überwiegend gut gelaunt gewesen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Polizeiinspektion allerdings eine Körperverletzung gemeldet, die sich im Festbereich ereignet hatte. Im Bereich der Straße "Hinter den Gärten", genauer auf dem dortigen Festplatz, seien zudem an beiden Tagen insgesamt sechs Sachbeschädigungen registriert worden. Hier wurden gleich mehrere Stände der Betreiber durch grobe Gewalt und durch Graffiti beschädigt.


Hinweise an die Polizei ,

Tel. (06894) 10 90.