| 00:00 Uhr

Betrügerischer Anrufer scheiterte gleich zwei Mal

St Ingbert. Die mehrfachen Warnungen der St. Ingberter Polizei vor betrügerischen Anrufen (wir berichteten) scheinen bei der Bevölkerung angekommen zu sein. red

So ist nach Mitteilung des Kriminaldienstes der Polizeiinspektion St. Ingbert am vergangenen Dienstagnachmittag ein weiterer "Enkeltrick"-Betrug gescheitert. Zwei Frauen erhielten jeweils den Anruf eines Mannes, der ihnen einzureden versuchte, er sei ein Verwandter und bräuchte dringend Geld. Beide Frauen hatten jedoch Zweifel an der Echtheit des Anrufers, sagten ihm dies auf den Kopf hin zu, woraufhin der Anrufer auflegte.