| 21:19 Uhr

Baustelle in der Kaiserstraße zwingt Buslinien auf Umwege

St. Ingbert. Die angekündigte Baustelle in der St. Ingberter Kaiserstraße (wir berichteten) zwischen Otto-Toussaint-Straße und der Fußgängerzone zwingt einige Stadtbuslinien auf Umwege

St. Ingbert. Die angekündigte Baustelle in der St. Ingberter Kaiserstraße (wir berichteten) zwischen Otto-Toussaint-Straße und der Fußgängerzone zwingt einige Stadtbuslinien auf Umwege. Die Umleitungen gelten ab dem heutigen Montag bis voraussichtlich Ende des Jahres: Die Linien 521 (Richtung Fliederstraße), 524 (Richtung Hobels) und 525 (Richtung Hassel) fahren ab Rendezvous-Platz über die Schlachthof- und Alte Bahnhofstraße, sowie Pfarrgasse beziehungsweise Wollbachstraße, ab dort regulärer Fahrtweg. Die Haltestellen Poststraße, Hobelsstraße und Wollbachstraße werden nicht bedient. Als Ersatzhaltestellen stehen der Rendezvous-Platz, Albertus-Magnus-Schulen und für die 524 zusätzlich Wollbachstraße zur Verfügung.Die Linie 526 aus Richtung Hassel fährt nach der Haltestelle Wolfshohlstraße geradeaus durch die Rentamtstraße zum Bahnhof und dann direkt zum Rendezvous-Platz. Hier entfallen die Haltestellen Wollbachstraße, Hobelsstraße, Theodor-Heuss-Platz und Kohlenstraße. Ersatzhaltestellen sind in der Rentamtstraße und am Bahnhof. Wie die Saar-Pfalz-Bus GmbH mitteilt, wird die Umleitung eine längere Zeit Bestand haben. Entsprechend kann es zu Abweichungen oder Verspätungen im Fahrplan kommen. red


Weitere Infos im Stadtbusbüro, Tel. (06894) 1 31 23 oder im Internet unter www.saarpfalzbus.de oder www.saarfahrplan.de.