| 20:51 Uhr

Kneipp-Verein und AMG
Schüler ermitteln St. Ingberts Besten im Badminton

Viele strahlende Gesichter gab es im Vorjahr bei den Siegern der Schulstadtmeisterschaft im Badminton.
Viele strahlende Gesichter gab es im Vorjahr bei den Siegern der Schulstadtmeisterschaft im Badminton. FOTO: Dorothee Schönenberger
St. Ingbert. Am Freitag, 28. September, ab 13.30 Uhr veranstaltet der Kneipp-Verein St. Ingbert in der Wallerfeldhalle zusammen mit dem Albertus-Magnus-Gymnasium die 20. Offenen Schulstadtmeisterschaften in Badminton. Von red

Eingeladen hierzu sind Schüler und Schülerinnen der umliegenden Schulen des Saarpfalz-Kreises. In verschiedenen Altersklassen sowie nach Geschlechtern getrennt gibt es ein Einzelturnier (Badminton-Mannschaftsspieler sind nicht zugelassen).


Am Samstag, 29. September, um 13 Uhr findet zudem das erste Turnier „Eine Stadt spielt Federball“ in der Wallerfeldhalle statt. Anlässlich des Jubiläums der Schüler-Stadtmeisterschaft wollen der Kneipp-Verein St. Ingbert und das Albertus-Magnus-Gymnasium auch allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt St. Ingbert und Umgebung die Gelegenheit bieten, Badminton zu spielen. In mehreren Gruppen werden Einzel- und Doppelbegegnungen ausgetragen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wer Interesse hat, bei einem der beiden Badminton-Turniere mitzuspielen, kann sich bis spätestens 23. September an die Geschäftsstelle des Kneipp-Vereins St. Ingbert, Poststraße 31, Tel. (0 68 94) 38 20 04 und E-Mail kneipp-verein@t-online.de, oder an Dorothee Schönenberger, Albertus-Magnus-Gymnasium, Fax (0 68 94) 38 38 39 oder E-Mail dorothee.schoenenberger@gmx.de, wenden.