| 20:17 Uhr

Badminton: Seidel für U19-Länderspiele nominiert

St. Ingbert. Badmintonspieler Marvin Seidel vom Regionalligisten Kneipp-Verein St. Ingbert (KVI) ist für die beiden U19-Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft am 22. und 23. August gegen Dänemark nominiert worden. Die erste Partie findet in Rheine, die zweite in Wipperfürth statt. Die beiden Spiele dienen als Vorbereitung zur U19-Mannschafts-WM vom 25. bis 28

St. Ingbert. Badmintonspieler Marvin Seidel vom Regionalligisten Kneipp-Verein St. Ingbert (KVI) ist für die beiden U19-Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft am 22. und 23. August gegen Dänemark nominiert worden. Die erste Partie findet in Rheine, die zweite in Wipperfürth statt. Die beiden Spiele dienen als Vorbereitung zur U19-Mannschafts-WM vom 25. bis 28. Oktober im japanischen Chiba. 2011 hatte die deutsche U19 ebenfalls zwei Mal gegen Dänemark getestet und dabei jeweils mit 1:6 verloren. sho