| 20:17 Uhr

Azubi-Tag
Unternehmen öffnet Türen für Schulabgänger

Das Reichenbrunner Unternehmen Uhl möchte am Samstag mit einem Info-Tag Nachwuchs-Schweißer gewinnen.
Das Reichenbrunner Unternehmen Uhl möchte am Samstag mit einem Info-Tag Nachwuchs-Schweißer gewinnen. FOTO: dpa / Daniel Reinhardt
Reichenbrunn. Der Azubi-Tag soll jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich ein Bild von den verschiedenen Ausbildungsberufen zu machen und gleichzeitig einen Einblick in das Unternehmen Uhl-Schweisstechnik zu erhalten. Von red

Das St. Ingberter Unternehmen Uhl Schweißtechik geht neue Wege bei der Gewinnung von Auszubildenden und veranstaltet erstmals einen Azubi-Tag. Am Samstag, 24. März, können sich Schulabgänger, die besonderes Interesse an Mathematik, Technik und Physik haben, unverbindlich über das Berufsbild des Industrieelektrikers, Fachrichtung Betriebstechnik, informieren.


Uhl wird ab dem kommenden Sommer in diesem Bereich Stellen für Auszubildende vergeben und sucht deshalb nach geeigneten Bewerbern und Bewerberinnen. „Unsere Idee ist es, interessierten jungen Leuten einmal live zu zeigen, wie spannend eine Ausbildung in diesem Beruf bei uns sein kann“, so Carsten Jacob, der bei Uhl-Schweißtechnik für die Organisation des Azubi-Tages verantwortlich ist. Zwischen 10 und 14 Uhr können die Besucher an diesem Tag Schweißvorführungen sehen, selber einen Schweißbrenner bedienen oder dabei sein, wenn elektrische Schweißgeräte und Platinen repariert bzw. auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft werden. Darüber hinaus können sich die Besucher einen Überblick über das Unternehmen verschaffen sowie die Geschäftsführer und Mitarbeiter kennenlernen.

„Uns ist es sehr wichtig, dass sich die neuen Azubis bewusst für uns entscheiden. Industrieelektriker ist ein interessanter Beruf mit großer Zukunftsperspektive, auch in unserem Unternehmen. Deshalb möchten wir Bewerber finden, die sich von Anfang an mit der Ausbildung und unserem Unternehmen identifizieren. Wir freuen uns schon jetzt auf viele Besucher“, so Dominic Borrás Valcaneras, Geschäftsführer und Ausbilder bei Uhl-Schweißtechnik. Das Unternehmen existiert seit über 30 Jahren und beschäftigt in Reichenbrunn derzeit rund 15 Mitarbeiter und Auszubildende. Das Unternehmen hat sich in verschiedenen Bereichen der Schweißtechnik und der Installation von hochmodernen Robotik-Schweißanlagen einen Namen gemacht hat.



Interessierte Teilnehmer können sich telefonisch oder bei Facebookanmelden: https://www.facebook.com/uhlschweisstechnik/ anmelden.