Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:24 Uhr

Adventsfest
Adventsfest in der Gehnbachstraße

red

An diesem Wochenende findet in der Gehnbachstraße das Gehnbachadventfest statt. Am Samstag von 13 bis 15 Uhr wird dabei auch der Kettensägenkünstler Andreas Müller auftreten. Er hat eine Holzplastik vorbereitet, die vor Ort fertig gesteltt wird. Motiv ist der „kopflose Matz“, der an den Mordfall Matz und Greth Ende des 19. Jahrhunderts im Bereich Gehnbach erinnert, der als von dem St. Ingberter Autor Klaus verfasstes Moritat auch vertont wurde.