| 00:00 Uhr

Ab heute werden Ampeln in Rohrbachs Ortsmitte erneuert

Rohrbach. Am heutigen Montag, 18. August, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung von Ampelanlagen im Zuge der B 40 in Rohrbach beginnen. Betroffen sind (wir berichteten) nacheinander die Kreuzungen Obere Kaiserstraße - Spieser Straße und Obere Kaiserstraße - Im Stegbruch. bea

Während der Erneuerung werden jeweils provisorische Lichtsignalanlagen aufgestellt und Fahrspuren eingeengt. In den Kreuzungsbereichen bleiben alle Fahrbeziehungen möglich. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich vier Wochen je Ampelanlage andauern. In Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung kann sich die Bauzeit verlängern.

Mit Blick auf die tägliche Verkehrsbelastung der Oberen Kaiserstraße beginnen die Arbeiten an der Engstelle in Höhe Spieser Straße während der relativ verkehrsarmen Ferienzeit. Der LfS rechnet dennoch mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, zu erwartende Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und mehr Fahrzeit einzuplanen.