| 00:00 Uhr

A 6: Ab heute Baustelle zwischen St. Ingbert-West und -Mitte

St Ingbert. Die nächste Etappe der Fahrbahnsanierung auf der Autobahn 6 bei St. Ingbert folgt: Bis zum 6. August sind Bauarbeiter zwischen den beiden Anschlussstellen St. Ingbert-West und –Mitte in Fahrtrichtung Mannheim im Einsatz. red

Die Bauarbeiten auf der Autobahn bei St. Ingbert gehen weiter. Von heute bis 6. August wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Deckeninstandsetzungsarbeiten im 2. Bauabschnitt auf der A 6 in Fahrtrichtung Mannheim ausführen. Dieser Bauabschnitt beginnt vor der Anschlussstelle St. Ingbert-West und endet vor der Anschlussstelle St. Ingbert-Mitte. Auf dem gesamten Streckenabschnitt werden die Normalspur und die Überholspur instandgesetzt. Der Verkehr wird in Richtung Mannheim zunächst einstreifig auf der Überholspur an der Baustelle vorbeigeführt. Danach wird der Verkehr auf die Normalspur gelegt und die Überholspur wird instandgesetzt. Die Länge des zweiten Bauabschnittes beträgt insgesamt 2,5 Kilometer. Während der Arbeiten auf der Normalspur wird die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle St. Ingbert-West in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Der Verkehr wird zur Anschlussstelle St. Ingbert-Mitte geführt beziehungsweise von der Ausfahrt St. Ingbert-Mitte zurück geleitet nach St. Ingbert-West. In die Gesamtbaumaßnahme auf der A 6 in diesem Sommer investiert der Bund rund zwei Millionen Euro.

Erhebliche Störungen

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit erheblichen Verkehrsstörungen in den Hauptverkehrszeiten. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen, oder nach Möglichkeit auf verkehrsarme Zeiten auszuweichen.