| 20:29 Uhr

Wetter
Rutschpartie auf der Autobahn A 6

Zum Wochenstart hat es Montagnacht ausgiebig in unserer Region geschneit. Bereits kurz nach Mitternacht waren die Streudienste im Einsatz. Vor allem am Höcherberg und auf dem Klosterberg lag eine mehrere Zentimeter dicke Schneeschicht.

Auf der Autobahn  A6 gab es nach Polizeiangaben am Montag kurz nach 7 Uhr einen schweren Unfall. Ein 20-jähriger Fahrer aus Zweibrücken  geriet mit seinem Auto auf der Fahrbahn in Richtung Saarbrücken ins Rutschen, drehte sich und prallte in die Mittelleitplanke und von dort zurück gegen einen Lkw. Die Fahrer blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Wetterbedingte Auffahrunfälle gab es im Kreisgebiet, aber ohne Personennschäden. Die Polizei sprach von größtenteils angepasster Fahrweise der Verkehrsteilnehmer.


(jkn)