| 20:14 Uhr

Radsport: Renntage in Reiskirchen und Oberbexbach

Homburg. Traditionsgemäß finden über Pfingsten im Saarpfalz-Kreis zwei Radsport-Veranstaltungen statt, die am Sonntag von den Radlerfreunden Homburg in Reiskirchen und am Montag vom RV Blitz Oberbexbach ausgerichtet werden. Beide Veranstalter erwarten rund 400 Fahrer aus dem gesamten Bundesgebiet

Homburg. Traditionsgemäß finden über Pfingsten im Saarpfalz-Kreis zwei Radsport-Veranstaltungen statt, die am Sonntag von den Radlerfreunden Homburg in Reiskirchen und am Montag vom RV Blitz Oberbexbach ausgerichtet werden. Beide Veranstalter erwarten rund 400 Fahrer aus dem gesamten Bundesgebiet. Los geht es am Sonntag um zehn Uhr in Reiskirchen mit den Senioren-Rennen über 33,3 Kilometer. Start und Ziel ist in unmittelbarer Nähe des Friedhofs in der Richardstraße. 13 Rennen stehen in Reiskirchen auf dem Veranstaltungs-Programm. Auch drei "Erste-Schritt-Rennen" für Anfänger und Interessierte in den Jahrgängen 1997 bis 2002 werden angeboten. Das Hauptrennen mit den AB-Amateuren beginnt um 17.30 Uhr. Am Montag befinden sich Start und Ziel bei den elf Rennen des RV Blitz Oberbexbach in der Oberen Hochstraße. Auch hier beginnt die Veranstaltung mit den Senioren, die ab neun Uhr über 36 Kilometer unterwegs sind. Ab 11.15 Uhr finden die "Erste Schritt-Rennen" statt. Die AB-Amateure fahren ab 16.15 Uhr über 68 Kilometer. Bei beiden Veranstaltungen geht es in den Nachwuchsklassen der U 11 bis U 17 auch um Punkte für den Saarpfalz-Cup. ha