| 20:14 Uhr

Osteoporose vorbeugen und behandeln

Blieskastel. "Osteoporose - Entstehung, Vorbeugung, Folgen und Behandlung" lautet ein Vortrag von Dr. Rudolf Eckert, Chefarzt der Geriatrischen Rehaklinik im Kreiskrankenhaus St. Ingbert, am kommenden Dienstag, 10. November, um 19.30 Uhr in der Bliesgau-Festhalle Blieskastel. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei

Blieskastel. "Osteoporose - Entstehung, Vorbeugung, Folgen und Behandlung" lautet ein Vortrag von Dr. Rudolf Eckert, Chefarzt der Geriatrischen Rehaklinik im Kreiskrankenhaus St. Ingbert, am kommenden Dienstag, 10. November, um 19.30 Uhr in der Bliesgau-Festhalle Blieskastel. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Im Anschluss an diesen Vortrag erhalten die Teilnehmer Gelegenheit zu einer ausführlichen Diskussion mit dem Referenten. Die Osteoporose ist eine sehr häufige Knochenerkrankung. Nicht nur alte Menschen sind betroffen, sondern auch Frauen und Männer mittleren Alters. Sie ist nach Expertenauffassung eine Volkskrankheit geworden. Die Folgen sind unter anderem Schmerzen, Immobilität und Knochenbrüche. red