| 20:49 Uhr

„Viele Anwohner sind genervt“

Mandelbachtal. Die Freien Wähler (FWG) Mandelbachtal haben gegen Verkehrslärm und Raserei auf den Straßen der Gemeinde insbesondere in den frühen Abendstunden und an Wochenendenden protestiert. "Viele Anwohner sind genervt", so Gerhard Hartmann, FWG-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat. red

Nicht zuletzt in Folge der Sperrung der Fechinger Talbrücke fahren viele Verkehrsteilnehmer durch die Wohnbebauung Mandelbachtals, nutzen nicht die L 108, die Flughafenstraße. Insbesondere Motorradfahrer seien an Wochenenden in der Gemeinde unterwegs und setzen sich dabei sowohl innerorts als auch zwischen den Orten über alle Verkehrsregeln hinweg. "Anlieger- und Tempo-30-Zonen haben auch für sie Gültigkeit, auch wenn sie vermummt und vermeintlich anonym auftreten", so Hartmann in einer Mitteilung. Hier sei auch der Landkreis, sprich der Landrat gefordert. Die FWG-Fraktion im Gemeinderat Mandelbachtal habe dort bereits im vergangenen Jahr in dieser Sache angefragt, allerdings ohne Antwort.