| 20:25 Uhr

Trinkwasser zusätzlich gechlort
Trinkwasser wird zusätzlich gechlort

red

(red) Das Trinkwasser im Bereich Ommersheim weist erneut bakterielle Verunreinigungen auf. Auf Anordnung durch das Gesundheitsamt für den Saarpfalz-Kreis wird dem Trinkwasser vorübergehend Chlor als Zusatzstoff zur Desinfektion im zulässigen Rahmen der Trinkwasserverordnung zugegeben. Es kann laut der technischen Werke Mandelbachtal zu leichten Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen. Gesundheitliche Bedenken bestehen nicht. Das Trinkwasser kann uneingeschränkt genutzt werden.