Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:14 Uhr

Ommersheim (
Tief stehende Sonne war Grund für Verkehrsunfall

Ommersheim. red

Am vergangenen Montagnachmittag ereignete sich in der Saarbrücker Straße in Ommersheim ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Wie die Polizei mitteilt, wollte an der Kreuzung Hüttenweg ein 77-jähriger Pkw-Fahrer nach links abbiegen. Geblendet durch die tief stehende Sonne übersah er den entgegenkommenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß. Das entgegenkommende Auto des 34-jährigen Blieskastelers wurde in den Hüttenweg geschleudert, wo er auf den Pkw einer 40-jährigen Frau aus dem Ort prallte. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt. An zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden, am dritten mittlerer Sachschaden. Der Gesamtschaden liegt bei über 20 000 Euro, wie die Polizeiinspektion Blieskastel abschließend mitteilt.