| 00:00 Uhr

Ommersheimer feiern ihre lange Chor-Tradition

Ommersheim. Die Chorgemeinschaft Ommersheim feiert in diesem Jahr "155 Jahre Chorgesang in Ommersheim ". Nun will man im Rahmen eines musikalischen Weinfestes diesen nicht alltäglichen "Geburtstag" gebührend feiern. red

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 11. Oktober, in der Saarpfalz-Halle in Ommersheim statt. Feierlich eröffnet wird der Festtag bereits um 9 Uhr mit einer heiligen Messe in der Pfarrkirche "Mariä Heimsuchung". Die musikalische Gestaltung dieses Gottesdienstes wird der Sängerchor Saarbrücken-Bischmisheim übernehmen. Im Anschluss gibt es dann ab etwa 10.30 Uhr in der Saarpfalz-Halle einen zünftigen musikalischen Frühschoppen, bei dem neben der Bayerischen Blaskapelle des Musikvereins Ommersheim auch die Männerchöre aus Ballweiler-Wecklingen, Bischmisheim und Ormesheim zu hören sein werden.

Am Nachmittag geben sich dann bei einem Freundschafts-Singen die Chöre Germania und Pro Musica aus St. Ingbert, der MGV Sangesfreunde Oberwürzbach und der Chor Querbeat aus Erfweiler-Ehlingen ein gesangliches Stelldichein. Mit Klängen des Pop-Duos "Doppel-F" (Frank Berger und Franz Vogelgesang) wird das Jubiläums-Fest seinen Abschluss finden. Natürlich darf bei einem Weinfest auch eine erkleckliche Anzahl erlesener Tropfen nicht fehlen.

Weitere Informationen auch im Internet unter www.chorgemeinschaft-omersheim.de sowie bei den beiden Vorsitzenden Hans Berger. Tel. (0 68 03) 18 15, und Hermann Moock, Tel. (0 68 03) 31 37.