Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:49 Uhr

Oldtimer-Ausfahrt mit verschiedenen Prüfungen

Mandelbachtal. red

Am Sonntag, 28. August, veranstaltet der Verein der Motorsportfreunde Bischmisheim 1979 sein 3. ADAC-Oldtimertreffen mit einer Ausfahrt. Dabei machen die Oldtimer auch Station in der Gemeinde Mandelbachtal . Zwischen 15.25 und 16.30 Uhr werden etwa 60 Oldtimer über die Adenauerstraße von Aßweiler aus kommen und auf dem Theo-Carlen-Platz vor dem Rathaus in Ormesheim eine Sollzeitprüfung ablegen. Die Fahrzeuge fahren dann anschließend weiter in Richtung Eschringen. Ausrichter ist zum dritten Mal der Verein der Motorsportfreunde Bischmisheim (VdM) im ADAC mit Unterstützung des British Roadster Club Saar. Die Ausfahrt beginnt um 12 Uhr in Saarbrücken auf dem Tbilisser Platz vor dem Staatstheater. Von dort aus geht es in den Warndt, nach Riegelsberg, St. Ingbert, Niederwürzbach und schließlich nach Blieskastel auf den Paradeplatz. Dort gibt es eine Stunde Pause. Die Route führt dann weiter über Aßweiler nach Ormesheim zur Sonderkontrolle drei und dann weiter nach Fechingen und Bischmisheim, wo um 16 Uhr das Ziel erreicht wird und um 18.30 Uhr die Siegerehrung in der Festhalle stattfindet, wie die Gemeindeverwaltung Mandelbachtal mitteilt.