| 20:31 Uhr

Sommerakademie
Haus Lochfeld wird bei der Sommerakademie zum Atelier

Ein Mosaik von Gisela Heintz, die bei der Sommerakademie in Wittersheim einen Kursus anbietet.
Ein Mosaik von Gisela Heintz, die bei der Sommerakademie in Wittersheim einen Kursus anbietet. FOTO: Gisela Heintz
Wittersheim. Die Kreisvolkshochschule bietet Kunst- und Handwerkskurse für Kreative an. red

(red) Vom 23. bis 27. Juli findet die 13. Sommerakademie der Kreisvolkshochschule in Wittersheim statt. Die zahlreichen Kurse für Erwachsene werden im Haus Lochfeld und dem dazugehörigen Freigelände angeboten. Die Kreativkurse wie Keramik, Holz- und Steinbildhauen, Fotografie und Mosaik-Workshop sind als Wochenkurse vorgesehen. Weitere Kurse wie Drucken, Weben, Designer-Taschen, Holzwerkstatt oder Korbflechten haben eine Dauer von zwei oder drei Tagen. Beim Keramik-Kurs arbeiten die Teilnehmenden unter Leitung von Karin Klein mit Raku-Ton, der mithilfe unterschiedlicher Techniken zu individuellen Objekten verarbeitet werden kann. Bei Lore Schneider können Interessierte mit Pflanzen oder selbst hergestellten Stempeln einzigartige kleine Kunstwerke aus Seide, Papier oder Leinen anfertigen oder an einem Tag die Technik des Filzens erlernen. Michael Hussmann ist es in seinem Kurs „Holz- und Steinbildhauen“ wichtig, die Teilnehmenden nach ihren handwerklichen und gestalterischen Fähigkeiten individuell zu fordern und zu fördern. Beim Fotokurs unter Leitung von Roman Schmidt steht in diesem Jahr die Schwarz-Weiß-Fotografie auf dem Programm. Die Tischlerin Bettina Löhr-Hentz vermittelt in zwei unterschiedlichen Kursen den Umgang mit traditionellem Tischlerwerkzeug. Von Montag bis Mittwoch können die Teilnehmer aus Massivholz eine Sitzbank anfertigen und am Donnerstag und Freitag ein kleines Näh- oder Werkzeugschränkchen. Paulina Braun stellt eine Web-Art im dreitägigen Anfänger- oder an zwei Tagen im Fortgeschrittenen-Kurs vor. Rudolf Stark lehrt, einen Korb aus Weiden zu flechten und Gisela Heintz bietet einen Mosaik-Workshop an, bei dem Teilnehmer einen Gegenstand mit Mosaik gestalten können. Bei dem Tagesseminar mit Hans-Werner Krick kann die ganze Familie ein Insektenhotel bauen.


Die vier Dozenten der zweisprachigen, deutsch-französischen Kinderakademie bieten unterschiedliche Kurse unter den Überschriften Zirkus, Kreativwerkstatt und Comic-Workshop in der Schulturnhalle und dem Bereich der ehemaligen Grundschule von Wittersheim an. Die Info-Broschüre mit allen Kursbeschreibungen zur Sommerakademie gibt es im Büro der KVHS, den Gemeindeverwaltungen und verschiedenen Geschäften im Saarpfalz-Kreis.

Anmeldung unter: Tel. (0 68 42) 92 43 10 und (0 68 42) 94 63 91.