Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:34 Uhr

Erfweiler-Ehlingen
Klangschalen-Meditation zwischen den Jahren

Erfweiler-Ehlingen. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und der Kneipp-Verein laden für Freitag, 29. Dezember, von 16 bis 18 Uhr zu dem Entspannungsnachmittag „Klangschalen-Meditation zwischen den Jahren“ ins Pfarrheim, In den Schneidersgärten 4 nach Erfweiler-Ehlingen ein. Durch die Klänge der Klangschalen wird das ursprüngliche Vertrauen im Menschen angesprochen und Gemüt und Nervensysten werden beruhigt. Schnell wird eine tiefe Entspannung erreicht, in der der Geist für die Meditation ausgerichtet ist. Dies kann eine geführte Meditation (Fantasiereise) oder eine Stille-Meditation sein. Die Leitung hat Christine Tschöpe, Coach für Entspannung & Stresslösung. Es wird empfohlen, bequeme Kleidung zu tragen und Isomatte, Kissen, Wolldecke und Wollsocken mitzubringen, wie die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz abschließend mitteilt red

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und der Kneipp-Verein laden für Freitag, 29. Dezember, von 16 bis 18 Uhr zu dem Entspannungsnachmittag „Klangschalen-Meditation zwischen den Jahren“ ins Pfarrheim, In den Schneidersgärten 4 nach Erfweiler-Ehlingen ein. Durch die Klänge der Klangschalen wird das ursprüngliche Vertrauen im Menschen angesprochen und Gemüt und Nervensysten werden beruhigt. Schnell wird eine tiefe Entspannung erreicht, in der der Geist für die Meditation ausgerichtet ist. Dies kann eine geführte Meditation (Fantasiereise) oder eine Stille-Meditation sein. Die Leitung hat Christine Tschöpe, Coach für Entspannung & Stresslösung. Es wird empfohlen, bequeme Kleidung zu tragen und Isomatte, Kissen, Wolldecke und Wollsocken mitzubringen, wie die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz abschließend mitteilt

Infos und Anmeldung bei Margit Quack, Tel. (0 68 03) 23 72.