| 20:47 Uhr

Traditionsveranstaltung
Ommersheim feiert seine Kerb mit viel Sport und Musik

Ommersheim. Die „Ommaschomma Kerb“ findet traditionell am ersten Wochenende im Oktober statt. Der TuS Ommersheim lädt auf den Sportplatz ein, um dort die Kirmes mit viel Sport und Musik zu feiern. Los geht es am Freitag, 5. Oktober, ab 20 Uhr mit der Vorkerb im Sportheim. red

Der Samstag, 6. Oktober, steht dann ganz im Zeichen des Fußballs. So startet das Programm bereits um 11 Uhr mit einem G-Jugendturnier auf dem Rasenplatz an der Oberwürzbacher Straße. Im Anschluss findet um 15.30 Uhr ein Einlagespiel zwischen der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen und dem FC Niederwürzbach statt, bevor um 18 Uhr ein echtes „Länderspiel“ auf dem Programm steht: Die AH der SG Ommersheim/Erfweiler-Ehlingen spielt gegen die AH des FC Zetting aus Frankreich.


Am Sonntag, 7. Oktober, ist das Sportheim ab 12 Uhr geöffnet und um 13.15 Uhr spielt die zweite Mannschaft der SG OEE gegen den SV Kirkel 2. Angefeuert von den Kerwemäde und -buwe spielt um 15 Uhr die erste Mannschaft der SG OEE gegen die Erste des SV Kirkel. Anschließend wird mit der Liveband „Buhää and the Rhabarbers“ rund um das Festzelt gefeiert. Sonntags steht ab 17 Uhr das Pizzamobil der Trattoria Aquila bereit.