| 19:48 Uhr

Freie Wähler sehen sich bestätigt bei Antrag auf Sanierungsabgabe

Mandelbachtal. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat Mandelbachtal (wir berichteten) einen FWG-Antrag zur Einführung einer wiederkehrenden Abgabe für die Sanierung von Straßen und Brücken abgelehnt. Die FWG hatte angeregt, einen Teil der Erhöhung der Grundsteuer zweckgebunden zu verwenden. Joachim Schickert

Die Ratsmehrheit von CDU und SPD hatte unter anderem von einem unausgegorenen Antrag gesprochen. Nach Ansicht der FWG zeige die Sperrung der Fechinger Talbrücke, "wie fahrlässig verantwortliche Behörden mit den so wichtigen Lebensadern umgehen", und sieht ihren Antrag bestätigt. Wer den auch in Mandelbachtal Sanierungsstau ignoriere, der handele nicht im Sinne des Gemeinwohls und sollte sich und seine Position hinterfragen, so die Freien Wähler . Die Sperrung der Fechinger Talbrücke wirke sich bis in die Gemeinde Mandelbachtal aus, so die FWG.