| 20:27 Uhr

Naturbühne Gräfinthal
Ein Psychothriller für die kalten Tage

Eine Szene aus dem Stück „Der Seelenbrecher“, das die Naturbühne „innewendsisch“ zeigt.
Eine Szene aus dem Stück „Der Seelenbrecher“, das die Naturbühne „innewendsisch“ zeigt. FOTO: Julian Schuler/Firma Knackselot
Gräfinthal. Die Naturbühne Gräfinthal macht auch in diesem Winter wieder Saaltheater. Aufgeführt wird „Der Seelenbrecher“. red

(red) Im nächsten Jahr steht auf der Naturbühne Gräfinthal wieder Wintertheater an.


Wie in den vergangenen Jahren spielt ein kleines Ensemble der Theatergruppe des Kultur- und Theatervereins wieder „Innewendsisch“ – das heißt Saaltheater im gemütlichen Gastraum der Naturbühne Gräfinthal. Theaterfreunde dürfen sich dieses Jahr auf ein außergewöhnliches Theaterstück freuen: Auf dem Programm steht „Der Seelenbrecher“, ein Psychothriller von Sebastian Fitzek.

„Nochmal was Ernstes spielen“ war der Wunsch vieler Spielerinnen und Spieler der Wintertruppe, nachdem in den vergangenen drei Jahren auf Komödien gesetzt wurde. Die Komödien waren ein großer Erfolg und haben zu einem steigenden Zuschauerandrang geführt.

Dieses Mal sollte es aber eine richtige Herausforderung werden: Die Wahl fiel auf den „Seelenbrecher“: In einer psychiatrischen Klinik, durch einen Schneesturm abgeschnitten von der Außenwelt, sorgt der „Seelenbrecher“ für Grauen. Der Psychopath hat es geschafft, sich unbemerkt in die Klinik einzuschleusen. Zuvor hatte er bereits drei Frauen in seiner Gewalt, die alle psychisch völlig gebrochen zurückgekehrt sind. Nun müssen alle versuchen, sich in der Klinik vor dem „Seelenbrecher“ in Sicherheit zu bringen...

Regie führen dieses Jahr die beiden langjährigen Mitspieler Tobias Heinen und Michael Nagel. Die Probenarbeiten sind derzeit in vollem Gange und es wird fleißig an dem Bühnenbild des Thrillers geschraubt und gehämmert. Premiere ist am Freitag, 5. Januar, um 20 Uhr, wie immer im Gastraum der Naturbühne Gräfinthal.



Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen Jahren, findet dieses Jahr ein Kartenvorverkauf an folgenden Terminen statt: am 10, Dezember beim Weihnachtsmarkt Bliesmengen-Bolchen sowie am 16. und 30. Dezember vor der Dorfbäckerei Ackermann in Bliesmengen-Bolchen.

Szene aus dem Stück „Der Seelenbrecher“, das die Naturbühne innewendsisch zeigt. Foto:  Julian Schuler
Szene aus dem Stück „Der Seelenbrecher“, das die Naturbühne innewendsisch zeigt. Foto: Julian Schuler FOTO: Julian Schuler/Firma Knackselot