| 19:31 Uhr

Drei Orchester verabschieden das Jahr 2016 musikalisch

Ommersheim. Für Sonntag, 4. Dezember, um 17 Uhr laden das Schülerorchester Halbstark, das Jugendorchester Lautstark und das Große Orchester des Musikvereins Ommersheim zu ihrem Jahresabschlusskonzert nach Ommersheim in die Saarpfalzhalle ein. Die drei Orchester des Musikvereins haben sich intensiv auf den musikalischen Abschluss des Jahres 2016 vorbereitet. Den Auftakt macht das Schülerorchester Halbstark unter der Leitung seiner Dirigentin Kerstin Niklos. Die 28 Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren proben wöchentlich und haben drei Kompositionen des bekannten Niederländers Jan de Haan einstudiert. Anschließend übernehmen das Jugendorchester Lautstark und sein Dirigent Nikolaus Burgard die Bühne. red

Das Jugendorchester bereitete sich unter anderem in den Herbstferien im Rahmen eines Probenwochenendes in Kusel auf der Burg Thallichtenberg vor. Durch Titel wie die Filmmusik aus "Drachenzähmen leicht gemacht", "The soldier and the princess" oder "Shut up and dance" spricht das abwechslungsreiche Programm Jugendliche und erfahrene Freunde der symphonischen Blasmusik gleichermaßen an.



Den zweiten Teil des Konzertes gestaltet das Große Orchester des Musikvereins Ommersheim unter seinem musikalischen Leiter Stefan Weber. Gemeinsam mit seinen Musikerinnen und Musikern hat er ein Programm zusammengestellt, das dem international renommierten Filmmusikkomponisten John Williams gewidmet ist.

Der Eintritt kostet acht Euro. Karten an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren