| 20:31 Uhr

Orgelkonzert
Brembeck gibt Fastnachts-Konzert in Ensheim

Adventliches Konzert mit Christian Brembeck in der Abteikirche in Tholey. Foto: Paul Ulbrich
Adventliches Konzert mit Christian Brembeck in der Abteikirche in Tholey. Foto: Paul Ulbrich FOTO: Paul Ulbrich
Ensheim. Christian Brembeck (München) spielt Heiteres, Kurioses und Furioses auf der Orgel red

(red) „Ein Fastnachtskonzert in einer Kirche? Klingt suspekt? Nein! Zumindest nicht, wenn der renommierte Münchener Organist Christian Brembeck eine seiner berühmten Musikaufführungen gibt. Und zur Fastnachtszeit den sakralen Kirchenraum in ein freundliches und fröhliches Miteinander hebt, ohne dabei die Achtbarkeit des Gotteshauses zu missachten oder zu verletzen. „Der Künstler hat gezeigt, dass es nichts gibt, das man auf einer Orgel nicht spielen können und hat mit großer Kunstfertigkeit ein glückliches mit Freude und Güte erfülltes Publikum hinterlassen“, meinte ein Kritiker im „Münchner Merkur“. Ort des Geschehens am Samstag, 27. Januar, ist die katholischen Pfarrkirche St. Peter in Ensheim , Kirchenstraße 4.


Das Programm wird vom Künstler selbst locker und witzig kommentiert und verpackt in ein musikalisches Kaleidoskop, bei dem alle musikalischen Register gezogen und Klänge erzeugt werden, die es eigentlich in einer Orgel gar nicht gibt. 

Das Konzert, zu dem die Pfarrei Heilige Veronika und die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) einladen, beginnt fastnachtlich-pünktlich um 19.33 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine angemessene Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Mehr Informationen und Reservierung bei der KEB Saarpfalz, Karl-August-Woll-Straße 33 in St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 963 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com