Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:03 Uhr

Bliesmengen-Bolchen (red) Am Samstagmittag kam es zu einem Diebstahl von Bargeld, bei dem der Täter vorgab, Keramikgegenstände für sein Geschäft ankaufen zu wollen. Hierauf wurde er von dem 84-jährigem Geschädigten in dessen Wohnung gelassen und besah sich die dort vorhandenen Keramik-Figuren. In einem unbeobachteten Moment entwendete der Täter Bargeld in Höhe von 1000 Euro aus einer Schublade im Wohnzimmer, verließ anschließend das Haus und fuhr mit einem schwarzen SUV mit SLS-Kennzeichen davon. Der Diebstahl wurde erst einige Zeit später bemerkt. Die Polizei empfiehlt, sich von unbekannten Personen stets einen Ausweis vorzeigen zu lassen und keine fremden Personen unbeobachtet in der Wohnung bewegen zu lassen. Hinweise an die Polizeiinspektion Blieskastel, Tel. (06842) 92 70. Bliesmengen-Bolchen
84-Jähriger wird Diebstahl-Opfer

Bliesmengen-Bolchen. Am Samstagmittag hat ein Unbekannter Bargeld in Bliesmengen-Bolchen gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, gab der Täter vor, Keramikgegenstände für sein Geschäft ankaufen zu wollen. Hierauf wurde er von einem 84-Jährigen in dessen Wohnung gelassen und besah sich die dort vorhandenen Keramik-Figuren. In einem unbeobachteten Moment entwendete der Mann Bargeld in Höhe von 1000 Euro aus einer Schublade im Wohnzimmer, verließ anschließend das Haus und fuhr mit einem schwarzen SUV mit SLS-Kennzeichen davon. Der Diebstahl wurde erst einige Zeit später bemerkt. Die Polizei empfiehlt, sich von unbekannten Personen stets einen Ausweis vorzeigen zu lassen und keine fremden Personen unbeobachtet in der Wohnung zu lassen. red

Hinweise an die Polizeiinspektion Blieskastel, Tel. (0 68 42) 92 70.