| 21:15 Uhr

Lieferwagen kippt um: Stau auf der A 8

EinödLieferwagen kippt um: Stau auf der A 8Ein Klein-Lkw mit Tiefkühlprodukten an Bord ist gestern, 18 Uhr, auf der A 8 kurz vor der Abfahrt Einöd umgekippt. Wie die Polizei sagte, gestand der Fahrer ein, dass er "einen Fahrfehler" begangen habe. Die Polizei vermutet, dass er in die Dokumente blickte, die auf dem Beifahrersitz lagen

EinödLieferwagen kippt um: Stau auf der A 8Ein Klein-Lkw mit Tiefkühlprodukten an Bord ist gestern, 18 Uhr, auf der A 8 kurz vor der Abfahrt Einöd umgekippt. Wie die Polizei sagte, gestand der Fahrer ein, dass er "einen Fahrfehler" begangen habe. Die Polizei vermutet, dass er in die Dokumente blickte, die auf dem Beifahrersitz lagen. Er kam nach rechts ab, schrammte fast 30 Meter Leitplanke, lenkte hektisch nach links, dabei kippte der Wagen um. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Lkw, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von 20 000 Euro, an den Leitplanken ein Schaden von 3000 Euro. Bis zur Räumung der Unfallstelle um 19.15 Uhr bildete sich ein fünf Kilometer langer Stau. redErbachDie Hütte steht wieder und alle kamen zur FeierViel Publikum war am 1. Mai gekommen, um gemeinsam die wieder aufgebaute Peter-Schulzen-Hütte des Pfälzerwald-Vereins Erbach zu eröffnen. Die alte Hütte war im vergangenen Jahr durch ein Feuer komplett zerstört worden, was im Verein für große Trauer gesorgt hatte. > Seite C 3HomburgVortrag über Christen und Muslime Können Christen und Muslime in Frieden zusammen leben? Diese Frage wird in letzter Zeit von vielen mit Sorge gestellt. Am Beispiel des Libanon will ein Vortrag am morgigen Mittwoch, 6. Mai, um 20 Uhr im Homburger Siebenpfeifferhaus das Thema vertiefen. > Seite C 3BexbachVeranstalter sind mit der Camping zufriedenMehr als 100 Aussteller und über 40 000 Besucher in neun Tagen, das ist die Bexbacher Campingmesse 2009 auf die wesentlichen Zahlen reduziert. Die 48. Auflage der Veranstaltung präsentierte sich in diesem Jahr mit einem veränderten und erweiterten Angebot. Außerdem sprachen wir mit Messe-Leiter Jörg Omlor, der mit dem neuen Programm zufrieden ist.> Seite C 3HomburgHeute ist der Tag der HebammenDer Hebammen-Beruf ist so alt wie die Welt, doch wird er inzwischen äußerst professionell ausgeübt. Was sich seit der Steinzeit nicht geändert hat: Es sind nur Mädchen, die sich dafür interessieren. Wir befragten junge Hebammen-Schülerinnen über ihren Traumberuf. > Seite C 4VereineDas "Lädche" hilft Kindern mit ProblemenDie "Projektgruppe Kinder und Jugendliche" veranstaltet am kommenden Samstag, 9. Mai, in Bexbach-Kleinottweiler ihr "Lädchenfest" für den guten Zweck. > Seite C 6