Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 14:23 Uhr

Hochwasser
L 212 bei Ingweiler wegen Überflutung weiterhin gesperrt  

Einöd.

Die Landstraße L 212 zwischen Ingweiler und Wörschweiler bleibt weiterhin wegen Hochwassers der Blies gesperrt. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) als auch die Polizei in Homburg bestätigten dies am Donnerstag. Die Landstraße ist seit Wochenanfang aufgrund der Schneeschmelze und des starken Regens gesperrt (wir berichteten). Das Hochwassermeldezentrum Saarland meldete am Donnerstag einen Blies-Pegel bei Einöd von 4,07 Meter bei einer steigenden Tendenz von einem Zentimeter pro Stunde. Die Blieszuflüsse Schwarzbach (rund zwei Meter) und Hornbach (2,55 Meter) haben eine steigende Tendenz von vier Zentimeter pro Stunde. Das Hochwasserzentrum geht aufgrund der am Donnerstag neu einsetzenden Regenfälle von weiter steigenden Pegeln aus. Der Wetterdienst sagte auch für die kommenden Tage in unserer Region weitere Regenfälle voraus.

(jkn)