Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:52 Uhr

Zwei Kurse für interessierte Kletterkünstler

Die Saarpfalz-Touristik in Zusammenarbeit mit Fachleuten bietet kurzfristig zwei weitere Kletterkurse im Kirkeler Wald an. Es gibt Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Foto: Eike Dubois/Saarpfalz-Kreis
Die Saarpfalz-Touristik in Zusammenarbeit mit Fachleuten bietet kurzfristig zwei weitere Kletterkurse im Kirkeler Wald an. Es gibt Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Foto: Eike Dubois/Saarpfalz-Kreis FOTO: Eike Dubois/Saarpfalz-Kreis
Kirkel. Ein Kletter-Einsteiger-Kurs und ein Aufbau-Kurs sind im Angebot: Die Saarpfalz-Touristik lädt Interessierte zu den Kletterfelsen im Kirkeler Wald ein. Die Kurse leitet das Team des Ex-Nationaltrainers Wolfgang Kraus. red

An den Felsen klettern wie Tarzan? Das ist seit Generationen ein Spaß im Kirkeler Wald. Die Saarpfalz-Touristik bietet interessierten Kletterkünstlern am 27. und 28. August je einen siebenstündigen Kletter-Einsteiger-Kurs und einen Kletter-Aufbau-Kurs an. Für die Teilnahme am Aufbaukurs ist die vorherige Absolvierung des Einsteigerkurses Voraussetzung. Die Teilnehmer erlernen an den Kletterfelsen im Kirkeler Wald die Fähigkeiten zum Klettern im Mittelgebirge . Dazu bieten die Buntsandsteinfelsen im Kirkeler Wald die idealen Bedingungen. Aufgrund des Naturschutzes und sogenannter Kernzonen darf jedoch nur an bestimmten Felsen geklettert werden.

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Anfänger und vermittelt die Grundlagen und Techniken des Kletterns im Mittelgebirge und das Begehen von Klettersteigen in den Alpen. Er ist auch für Kinder geeignet, die zusammen mit Vater oder Mutter eine naturnahe Sportart erlernen wollen. Sie sollten regelrecht etwas Muskelkraft, eine kleine Rucksackverpflegung, robuste Kleidung als auch Wechselkleidung sowie geeignetes, festes Schuhmaterial mitbringen.

Kursbeginn ist jeweils um 10 Uhr und Ende gegen 17 Uhr. Der Treffpunkt ist das Naturfreundehaus in Kirkel-Neuhäusel, das bequem mit dem Auto oder auch per pedes vom Bahnhof gut zu erreichen ist. Die Leitung des Kletterkurses übernimmt das Team von Wolfgang Kraus, des ehemaligen Nationaltrainers der deutschen Sportkletterer.

Die Teilnahme kostet 38 Euro pro Person und Tag inklusive Klettermaterial.

Die Einsteiger- und Aufbaukurse können auch zusammenhängend gebucht werden.

Nähere Informationen und Anmeldung bei: Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel, Tel.: (0 68 41) 104 71 74; Fax.: (0 68 41) 104 71 75 oder E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de.

saarpfalz-kreis.de