| 20:09 Uhr

Wanderung führt durch den Bliesgau

Kirkel-Neuhäusel. Der Pfälzerwald-Verein Kirkel-Neuhäusel lädt alle Mitglieder und Freunde zu einer Halbtageswanderung in den Bliesgau ein. Zur Abfahrt mit den Autos treffen sich die Wanderer am Mittwoch, 13. Mai, um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Kirkel-Neuhäusel

Kirkel-Neuhäusel. Der Pfälzerwald-Verein Kirkel-Neuhäusel lädt alle Mitglieder und Freunde zu einer Halbtageswanderung in den Bliesgau ein. Zur Abfahrt mit den Autos treffen sich die Wanderer am Mittwoch, 13. Mai, um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Kirkel-Neuhäusel. Am Ortseingang Wittersheim beginnt die etwa zehn Kilometer lange Wanderung, die an alten Wegkreuzen vorbei über Ormesheim zum Aussichtspunkt Heidekopf führt. Von hier geht es zum Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld. Als Besonderheit steht auf dem Gelände einer der letzten Maulbeerbäume des Saarlandes und ein rund 80 Jahre alter Mispelbaum. Hier wird neben Getränken auch Kaffee und Kuchen angeboten. Nach angemessener Ruhe geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Der Fahrpreis für die Mitfahrer beträgt fünf Euro pro Person. Die Fahrer werden gebeten, genügend Mitfahrgelegenheit anzubieten. Die Wanderführer Volker und Margarethe Rechin freuen sich über eine rege Beteiligung.Zudem weist der Verein darauf hin, dass die "Grüne Auenwanderung Limbach" am Sonntag, 17. Mai, ausfällt. Sie wird auf einen späteren Termin verschoben. red