| 19:07 Uhr

Volleyball: Teilnehmerrekord beim Limbeach

Daphne Nikolaus vom TV Aßweiler und Tilmann Knödler vom TV Bliesen verpassten den Sprung aufs Treppchen. Foto: Holzhauser
Daphne Nikolaus vom TV Aßweiler und Tilmann Knödler vom TV Bliesen verpassten den Sprung aufs Treppchen. Foto: Holzhauser FOTO: Holzhauser
Limbach. Der TV Limbach war am Wochenende Ausrichter zweier Beachvolleyball-Turniere. Am Samstag fand beim Limbeach im Limbacher Solarfreibad ein Mixed-Turnier statt. "92 Spieler bedeuteten einen neuen Teilnehmerrekord. Wir hatten Starter aus Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Hessen da und sogar aus Kiel", freute sich Christian Reith aus dem Organisationsteam. Es siegten Christine Kolb (SSC Freisen ) und Lukas Kaiser (TV Bliesen ). Die als Mitfavoriten gehandelten Daphne Nikolaus (TV Aßweiler) und Tilmann Knödler (TV Bliesen ) verpassten den Sprung aufs Siegespodest und wurden Neunte. "Wir spielen heute zum dritten Mal zusammen. Insgesamt gibt es im Saarland leider nur wenige Beachvolleyball-Turniere", sagte Knödler. sho

Der TV Limbach war am Wochenende Ausrichter zweier Beachvolleyball-Turniere. Am Samstag fand beim Limbeach im Limbacher Solarfreibad ein Mixed-Turnier statt. "92 Spieler bedeuteten einen neuen Teilnehmerrekord. Wir hatten Starter aus Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Hessen da und sogar aus Kiel", freute sich Christian Reith aus dem Organisationsteam. Es siegten Christine Kolb (SSC Freisen ) und Lukas Kaiser (TV Bliesen ). Die als Mitfavoriten gehandelten Daphne Nikolaus (TV Aßweiler) und Tilmann Knödler (TV Bliesen ) verpassten den Sprung aufs Siegespodest und wurden Neunte. "Wir spielen heute zum dritten Mal zusammen. Insgesamt gibt es im Saarland leider nur wenige Beachvolleyball-Turniere", sagte Knödler.


Am Sonntag folgte ein Jedermann-Turnier mit Vierer-Mannschaften und insgesamt 30 Teams. Es siegten "Die Pimmelpiraten". Reith sagte: "Mit 22 Grad hatten wir super Beach-Wetter und viel Spaß. Da es bewölkt war, hat keine Sonne geblendet."