| 20:04 Uhr

Schwesternverein
Schwesternverein tagt im Theobald-Hock-Haus

Die Jahresmitgliederversammlung des Diakonievereins Altstadt-Limbach findet am Dienstag, 26. September, im Theobald-Hock-Haus in Limbach statt. Auf der Tagesordnung stehen der Tätigkeitsbericht des Vorstandes sowie die Erläuterung der finanziellen Situation des über 100 Jahre alten sogenannten „Schwesternvereins“. Von Martin Baus

Informationen über die Situation der Ökumenischen Sozialstation Homburg-Kirkel gibt es aus erster Hand von deren Vorsitzender Silke Eder. Die Versammlung beginnt um 18 Uhr.