| 00:00 Uhr

Palatia Limbachs Trainer Mootz hört nach der Saison auf

Limbach. red

Der FC Palatia Limbach muss sich einen neuen Trainer suchen. Thomas Mootz wird den Tabellenführer der Fußball-Landesliga Ost zum Saisonende verlassen. Aus beruflichen Gründen kann er sein Amt in der kommenden Saison nicht mehr ausüben. Deshalb gab er vor einer Woche seinen Rücktritt bekannt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, meldet der FC Palatia in einer Mitteilung.

Die Limbacher haben als Spitzenreiter sieben Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten SVG Bebelsheim-Wittersheim. Gestern kam die Palatia im Spitzenspiel gegen den Tabellenvierten SV Rohrbach zu Hause nur zu einem 0:0.