| 09:43 Uhr

Spiel mit dem Briefkasten
Jugendliche spielten mit Briefkasten

Kirkel-Neuhäusel. Am vergangenen Samstag gegen 21 Uhr wurde der Polizeidienststelle in Kirkel-Neuhäusel gemeldet, dass drei Jugendliche einen Briefkasten am Bahnhof herumgeworfen haben. Der Briefkasten konnte anschließend auf dem Bahnhofsgelände von der Polizei festgestellt werden. Hierbei handelt es sich um einen silbernen Briefkasten für private Postzusendungen, ohne Namensschild. Die Jugendlichen konnten nicht mehr angetroffen werden. Derzeit ist unklar, woher der Briefkasten stammt und ob ein Schaden entstanden ist, teilt die Polizei weiter mit. Von red

Am vergangenen Samstag gegen 21 Uhr wurde der Polizeidienststelle in Kirkel-Neuhäusel gemeldet, dass drei Jugendliche einen Briefkasten am Bahnhof  herumgeworfen haben. Der Briefkasten konnte anschließend auf dem Bahnhofsgelände von der Polizei festgestellt werden. Hierbei handelt es sich um einen silbernen Briefkasten für private Postzusendungen, ohne Namensschild. Die Jugendlichen konnten nicht mehr angetroffen werden. Derzeit ist unklar, woher der Briefkasten stammt und ob ein Schaden entstanden ist, teilt die Polizei weiter mit.



Sachdienliche Hinweise zum Eigentümer oder Sachverhalt an die Polizeiinspektion in Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60.